RARE BOOKS - ALTE DRUCKE VOR 1700


Sadeler Druckermarke aus "Bavaria Sancta" (Artikel 18395)



GUEVARA / ALBERTINUS Tractätl

Guevara, Antonio de / Aegidius Albertinus:
Zwey schöne Tractätl, deren das eine: Contemptus Vitae Aulicae & Laus Ruris: intitulirt, Darin mit zierlichen warnungen und exempeln erklärt wird, warumb das Burgerliche und Ainsame leben auffm Landt, besser und sicherer sey, als das Hofleben... Das andere aber: De Conuiuijs & compotationibus: Darinn mit lustigen Historien und Exempeln von den gebräuchen der Gastereyen, Pancketen unnd Zechens... deß Weins unnd Weintrinckens.
München (Nicolaus Henricius) 1610.
6 Bll., 145, 102 Bll., kl.8° Pergament d.Zt. Deckelprägung E*M 1614. (Rücken mit Archivschildchen, vordere Rückenkante aufgeplatzt, Gelenke gebrochen)






* VD17 12:104006X. - Teil I liefert eine freie Übersetzung von Antonio de Guevaras "Menospecio de Corte", ein Lob des Landlebens im Vergleich zum Leben am Hofe. Eingefügt wurden zwei themenverwandte Kapitel aus dem "Aviso de privados" des gleichen Autors. Bei Teil II handelt es sich um eine Kompilation Albertinus' zu den Gebräuchen der Gasthöfe, des Zechens und Weintrinkens. "Außer Abschnitten aus Guevara und Brant ist viel volkstümliches Sprachgut, Sprichwörter, Redensarten und Reime in das Werk eingegangen, daneben auch Trink- und Gesellschaftslieder in lateinischer Sprache" (Gemert 317)

<Artikel 19367> EUR 880,-






LIPPISCHE CHRONIK 1627 - Piderit

Piderit, Johann:
Chronicon Comitatus Lippiae, das ist: Eigentliche und außführliche Beschreibunge, aller Antiquiteten und Historien der Uhralten Graffschafft Lipp.... Zuvor niemals publicirt Jetzo aber auß bewehrten Scribenten und Monumenten mit fleiß zusammen colligirt und beschrieben Durch Johannem Pideritium, Pastorn der Stadt Blumberg. Rinteln (Peter Lucius) 1627.
Titel Rot u. Schwarz gedruckt mit Holzschnitt-Bordüre, 13 Bll., 667 Seiten. Mit Namen- und Subskribentenliste u Register. 31 x 19 cm, Pergament d.Zt. (Einb. fleckig, Bezug an den Kanten teils aufgeplatzt, dort kl. Fehlstellen, Schließbänder fehlen; Namenszug auf Titel gestrichen; gebräunt, vorderer Innenfalz angebrochen; Jugendstil-Exlibris auf Innendeckel)

* Einzige Ausgabe der Lippischen Chronik, VD17 23:233199S. Erste Darstellung der lippischen Geschichte und des regierenden Adelsgeschlechts Haus Lippe. Mit "Genealogia und Stammbuch" sowie einem Epigramm von Philipp Melanchthon

<Artikel 19332> EUR 1200,-








Genealogia, aus der Lippischen Chronik (Artikel 19332)



PISTORIS : Quaestionum Iuris... (1596)

Pistoris auf Seuselitz, Hartmann:
Quaestionum Iuris tam Romani qvam Saxonici, Liber primus. Leipzig (Lantzenberger für Vögelin) 1596 (1592).
Titel mit illustr. Holzschnittumrahmung, 19 Bll., 601 S. mit 1 Textholzschnitt, 26 Bll. Index, 1 Bl. Kolophon mit Druckermarke. 23 x 16 cm, Pergament d. Zt. mit hsl. Rückentitel u. Schließbändern (Einband etw. fleckig und gebogen, 1 Schließband fehlt, vord. Vorsatz mit kl. Wurmspuren; leicht gebräunt, stellenweise Anstreichungen von alter Hand)






* VD16 ZV 12511. Der erste Teil (von 2) dieser frühen, zu Lebzeiten des Verfassers Hartmann Pistoris von Seußlitz und Hirschstein (1543-1603) erschienenen Ausgabe. Datierung des Titelblatts 1596, im Kolophon 1592. Mit dem Vorwort des Autors von 1578 sowie Beiträgen von Gregor Bersmann und Christoph Curio. Texte in latenisch und deutsch. - Eines der Hauptwerke des Leipziger Rechtsgelehrten Hartmann Pistoris von Seußlitz und Hirschstein, das mehrfach überarbeitet und bis ins späte 17. Jahrhundert neu herausgegeben wurde.

<Artikel 15718> EUR 250,-






PRIORATO : Pax inita ad Pyrenaeos montes (1660)

[Galeazzo Gualdo Priorato]
Pax inita ad Pyrenaeos montes anno MDCLIX inter Galliae et Hispaniae reges, arbitris moderatoribus eminentissimo Cardinale Mazarino et Ludovico Mendez de Haro. Paris (Ad Exemplar Parisiense Regio jussu in regia Luparae typographia excusum) 1660.
98 S., 8 ungezählte Bll. mit Kopf- und Schlussvignetten und verzierten Initialen; kl.8° späterer, gemusterter Umschlag (Textspiegel gebräunt)

* Erste Augabe der ersten Abhandlung zum Friedensschluss zwischen Frankreich und Spanien am 7. November 1659, dem sog. Pyrenäenfrieden, verfasst von dem Historiker Galeazzo Gualdo Priorato (1606-1678). In lateinischer Sprache. Vgl. VD17 547:633541D

<Artikel 16476> EUR 180,-






RADER : Bavaria Sancta (1615)

Rader,Matthäus:
Bavaria Sancta : Maximiliani Sereniss. Principis Imperii, Comitis Palatini Rheni, Vtrivsq. Bav. Dvcis Avspiciis, coepta descripta eidémq[ue] nuncupata a Matthaeo Radero. (München) Monacii, Raphael Sadeler, 1615.
Mit 60 (inkl. Titel) blattgroßen Kupferstichen von Raphael Sadeler nach Johann Matthias Kager. 161, [12] Blatt. Folio (34,5 x 22 cm). Blindgeprägter Schweinslederband d.Zt. über Holzdeckeln, datiert 1620, mit den Initialen C.S.P., 2 Schließen, Rücken getüncht, mit 2 Rückenschildern (Einband berieben, etwas fleckig; Seiten an den Rändern teilweise fleckig, wenige Blätter am Rand eingerissen)

* Erste Ausgabe. VD17 3:022717V. Der erste Teil der illustrierten Heiligengeschichte des Matthäus Rader, die in vier Bänden bis 1628 erschien. Komplett mit den 59 Kupferstichen und illustriertem Titelblatt nach Johann Matthias Kager gestochen von Raphael Sadeler Mit dessen gestochener Druckermarke im Impressum

<Artikel 18395> EUR 880,-






SCHLESISCHE CHRONIK 1601-1607

Curaeus, Joachim / Heinrich Rätel / Lorenz Müller / Lorenz Peckenstein:
Rerum Silesiacarum et Vicinarum Gentium. Chronica Darin[n]en Warhafftige Beschreibung deß Landes, Ober und Nieder Schlesien, Auch beachbarten unnd umbliegenden Länder, als Behmen, Ungern, Polen, Lieffland, Moschowiten, Tartern, Türcken, Schweden, Littawen und anderer Länder, Ingleichen die Fürstenthümer Sagen, Prebuß und Naumburg, Alte und Newe Historien ...Theils alt, Theils verbessert, zum theil auch new in Druck geben. Durch D. Ioachimum Cureum. Heinrich Räteln. D. Laurentium Müller. Laurentium Peccenstenium ... Jetzo erst also zusammen gedruckt.
Leipzig (Henning Grosse) / gedruckt zu Eisleben bei Bartholomaeus Hornigk, 1601-1607.
Mit einer Ansicht der Stadt Breslau in Holzschnitt (auf Titel von Teil III), 2 doppelseitigen Stammtafeln, Holzschnitt-Druckermarken auf den (Zwischen-) Titeln und am Schluss. 8 Bll., 266; 591 (recte 606) S. (teils fehlerhafte Zählung), 4 Bll.; 4 Bll., 40 S., 4 Bll., 142 S., 1 Blatt. 31,5 x 20 cm, Pergament d.Zt. (Einband fleckig, Rückenkante mit Wurmfraß, Textspiegel meist gebräunt. Karte nicht beigebunden)






* Erste deutsche Gesamtausgabe der schlesischen Chronik, in 5 Teilen. VD17 23:232238W, 23:232455X, 3:313735A und 1:087626E. Curaeus veröffentlichte den ersten Teil auf Latein (1571), "das erste eigentliche Geschichtswerk über Schlesien (von dem Bürgermeister Räthel zu Sagan ins Deutsche übersetzt)" (ADB 4, 644). Die Zwischentitelblätter datiert 1601-1607. - 3. Teil mit dem Zusatz: 'volführet. Vom Jahr 1523. biß auff 1594... durch Heinrich Rätel'. Zwischentitel: Chronica der Fürstenthümber Sagan, Prebus und Naumburg in Nider Schlesien. 1601. 4. Teil: Rerum Ungaricarum Status Sive Aetas Bellatrix. 5. Teil: Rerum Silesiacarum & Cladium memorabilium succinta expositio. Warhafftige Beschreibunge, Vornehmer Händel und Unfälle..., darin: Polnische, Liffländische, Moschowiterische, Schwedische, und Andere Historien ... Am Schluss: Poliographia und historische Erzehlung etzlicher Vornembsten Städte in Ober und Nieder Schlesien

<Artikel 19285> EUR 3500,-










TÄNTZER : Jagdwissenschaft 1682-89

Täntzer, Johann:
Der Dianen Hohe und Niedere Jagtgeheimnüß, darinnen die gantze Jagt-Wissenschafft außführlich zu befinden (3 Teile in 1 Band). Koppenhagen (Neuhoff) / Copenhagen (Schmedtgen) / Copenhagen (Erythropilus) 1682, 1686, 1689.
[1] Kupfertitel ("Jagtgeheimbniß"), Drucktitel, (fehlen: SS. 3-6), 7-140, 10 doppels. Kupfertafeln mitgezählt, sehr zahlr. (ca. 50) Textkupfer. [2] Titel in Rot u Schwarz (Kupfertitel fehlt), 136 S., 2 Bll. (Register), 15 doppels. Tafeln mitgezählt. [3] Kupfertitel, Titel in Rot u Schwarz: 2 Bll., 132 S., 1 Bl. Register, 14 doppels. Tafeln mitgezählt (einige wenige Einrisse hinterlegt, kaum fleckig). 31 x 20 cm, neu aufgebunden, Pergament mit RTitel, vorgezogene Kanten, neue Vorsätze, marmor. Schuber

* Erste Ausgabe. VD17 39:125736R, VD17 39:125738F, VD17 39:125740B. - - Dreiteiliges, reich illustriertes Werk mit 2 (von 3) Titelkupfern, insgesamt 39 doppelseitigen Tafeln und vielen Textkupfern. Der erste Teil widmet sich Wäldern, Forstwirtschaft und Jagdgebieten und behandel in einzelnen Kapiteln Wildtiere wie Bären, Hirsche, Wildschweine, Luchse, Wölfe, Füchse, Biber, etc. Im zweiten Teil werden verschiedene Fangmethoden mittels Lappen, Netzen, Tüchern u.ä. gezeigt, außerdem Gehege, Tiergärten und Tierfallen. Der dritte Teil widmet sich hauptsächlich den (Jagd-)Hunden.

<Artikel 19361> EUR 2400,-






TEUTSCHMUND : Caffee-Hauß zu Venedig (1698)

Teutschmund, Johann Michael:
Das Ausgefegte Caffee-Hauß zu Venedig, welches von des Authoris, der die Mißbräuche und Eitelkeiten der Welt zu reformiren, und viel Staats- auch andere Merckwürdigkeiten zu beschreiben sich unterfangen hat, Mucken, Irrthumen und Schwachheiten gesäubert, und dem Neubegierigen Leser zum Nutzen ist mitgetheilt worden: In dreyen unterschiedlichen Wasser-Zechen durch oberwehnten Author beschrieben, dagegen purgirt und ausgebutzet, Durch Johann Michael Teutschmund.






3 Teile (in 1 Band). Freystadt (Hammermeister) (1698).
Zus. 136 S. (Bogenzählung). Erster Titeldruck in Rot und Schwarz. Neuer marmor. Pappband (Titel und letztes Blatt etw. angeschmutzt, Papier teils gebräunt)






* Erste (und einzige) Ausgabe. VD17 23:239705M. Sehr selten. - Eine Replik auf das im Vorjahr erschienene Werk "Das Courieuse Caffee-Haus zu Venedig" von Philipp Balthasar Sinold von Schütz (1657-1742). Johann Michael Teutschmund ist laut Weller (Pseudonyme) ein nicht aufgelöstes Pseudonym.

<Artikel 4588> EUR 780,-










VERGIL 1579

Vergilius Maro, Publius:
P. Vergilii Maronis Poemata, quae extant, omnia. Adiectis figuris egregie depictis, & doctissimorum Virorum scholijs ac annotationibus ... cum rerum et verborum Indice. Francofurti ad Moenum [Apud Georgium Corvinum impensis Iohannis Feyrabendij] 1579.
[8 Bll.], 394 Bll. [12 Bll. Index]. Mit 13 (von 18) blattgr. kolorierten Holzschnitt-Illustrationen und 16 kolorierten Initialen. 15 x 10 cm, späteres Halb-Pergament, marmorierte Deckel. - Es fehlen insgesamt 12 Bll., davon sind 5 Textblätter alt handschriftlich ersetzt und eingefügt; am Schluß fehlen 2 Bll. Index mit dem Impressum (teils braunfleckig, mit diversen alten Marginalien, Tusch- und Fingerflecken)






* VD16 V 1380. Bucolica, Georgica, Aeneis. Bearbeitet mit Kommentaren und Anmerkungen von Philipp Melanchthon (1497-1560), Christoph Hegendorph (1500-1540) , Étienne Dolet (1509-1546), Johann Fries (1505-1565). - Sehr seltene illustrierte Ausgabe

<Artikel 18289> EUR 480,-






WEBER : Ars Conversandi 1682

Weber, Johann Adam:
Ars Conversandi: Certis Regulis comprehensa hoc opusculum ... est commendabile: utpote ex selectis historiis, illustribus sententiis ... favorabilium observationibus. Ac denique copioso rerum perquam utilium apparatu confectum. Salisburgi / Salzburg (Mayr) 1682.
Titel in Rot u. Schwarz mit Vignette, 5 Bll., 974 S., 20 Bll. Leder d. Zt. mit reicher Rückenvergoldung (Einband berieben, Rücken unten mit kleiner Fehlstelle; etwas gebräunt)

* Erste Ausgabe. VD17 23:283651Y. - Das Buch lehrt die Kunst der Konversation nach bestimmten Regeln, es bringt eine Fülle von Anregungen und Materialien für unterhaltsame Gespräche in lateinischer Sprache. Beispielsweise liefert es Diskussionstoff zum Thema nationaler Stereotypen ("Observatio curiosa quorumdam de differentiis quinque nationum, Germanicae, Anglicae, Gallicae, Italicae, Hispanicae" (S. 481f.)), wobei fünf Nationen unter bestimmten Kriterien wie etwa Sitten, Wissenschaft, Physiognomie, Frauen etc. verglichen werden.

<Artikel 16491> EUR 280,-






WERDENHAGEN : Germania Supplex (1641)

Werdenhagen, Johann Angelius von
Germania supplex : Divo Ferdinando III. Caesari Invictissimo, & Imperii Romano-Germanici semper Augusto, Omnem Sceptri Beati felicitatem cum pace saluberrima optans / Quam sic Johan. Angelius a Werdenhagen I.C.C. merito humillime in oblationem devotissimam produxit An. 1641. Frankfurt (Matthaeus Merian) 1641.






Gestochener illustrierter Titel, 249 (i.e 245) S., (1) gef. Bl. Paginierfehler: Bl. H1 (117 statt 113). Mit 13 gestochenen Porträts und 1 gefalteten Stammtafel. 17 x 10 cm, Pergament d.Zt. (Einband fleckig u. bestoßen, Bezug mit einigen Fehlstellen; innen überwiegend sauber)

* Erste Ausgabe. VD17 23:295656Y. - Innen gut erhaltenes Exemplar der seltenen Ausgabe. Eine Panegyrik in Hexametern, in der sich die Germania an Kaiser Ferdinand III. werdet, um ihm ihr Leid zu klagen und um Beistand zu bitten; gefolgt von Epigrammen verschiedener Autoren auf die Habsburgerkaiser mit deren Porträts. 13 Herrscherporträts der römisch-deutschen Kaiser: Rudolf I. von Habsburg, Albrecht I., Friedrich III., Albrecht II., Friedrich IV., Maximilian I., Karl V., Ferdinand I., Maximilian II., Rudolf II., Matthias, Ferdinand II., Ferdinand III.

<Artikel 15719> EUR 350,-






[Top - nach oben]



_________________________________________________________________________
* All photographs of the items on this website Copyright (c) Angela Sülzen, Berlin 2024 *