KUNSTGESCHICHTE
ATTISCHE VASENMALER - Beazley

Beazley, J.D.
Attische Vasenmaler des rotfigurigen Stils. Tübingen (Mohr) 1925. 612 Seiten. Gr.8° Orig.-Leinen
* Erste Ausgabe. Durch mehrere Register erschlossen und mit umfangreichem museographischem Verzeichnis

<verkauft / sold>






CHINA CHINAWARE PORZELLAN - O. du Sartel

Sartel, Octave du.
La Porcelaine de Chine. Origines. Fabrication, décors et marques. La porcelaine de Chine en Europe. Classement chronologique. Imitations, contrefaçons. Paris (Ve. A. Morel & Cie) 1881.
(4), III, (1) 230 (1) S., 18 chromolithographierte Tafeln, 14 Heliogravuren, 120 Textfiguren in Holzschnitt. 36,5 x 28 cm, Halbleder d.Zt. mit reicher Rückenvergoldung (Einband bestoßen; vorderer Innenfalz gebrochen; Text teilweise stärker braun- bzw. stockfleckig; nur 2 Tafeln am Rand stockfleckig, die übrigen sauber)






* Erste Ausgabe. In französischer Sprache. - Umfassende Abhandlung über chinesisches Porzellan mit ausführlicher Beschreibung von Herkunft, Fabrikation, Dekors, Marken, Klassifizierung, Exportporzellan, Fälschungen - mit den chinesischen Schriftzeichen der fachsprachlichen Begriffe. - Comprehensive work about Chinese Porcelain. With 18 chromolithographed plates, 14 helio-engraved plates; contemp. half morocco w. richly gilt spine, folio.Textpart (occas. heavily) foxed; upper hinge weak. Binding sl. worn along extremities.

<Artikelnr. 13183> EUR 850,-






<<<



FARBENSCHAU Krefeld 1902

Farbenschau im Kaiser Wilhelm-Museum zu Krefeld.
Krefeld (Hohns Söhne) 1902. 68 Seiten. Orig.-Karton mit farbig illustriertem Deckel von Ludwig von Hoffmann. - Ausgezeichnet erhalten

* Wegweisende Ausstellung unter Leitung des ersten Museumsdirektors Friedrich Deneken, dem es gelang, das Krefelder Museum nach der Jahrhundertwende zu einer „Plattform der zeitgenössischen Kunst“ zu machen. Die "Farbenschau" überraschte zunächst mit Kollektionen prachtvoller Käfer und exotischer Schmetterlinge, Muscheln, Konchylien, Marmorarten, dann Teppiche, Tapeten und Webereien, bevor man in den Bildersaal gelangte. Dort wurden unter anderem Werke von Paul Signac und Curt Hermann präsentiert. Unterschiedlichste Publikumskreise sollten so für das Thema sensibilisiert werden. Der Katalog trägt den Untertitel "Farbstoffe und Färberei, Farbenspiele in der Natur, künstlerische Farbenwahl" und enthält Textbeiträge von O. Eckmann, Kurt Herrmann, Pietro Krohn, Heinrich Lange, Gerhard Munthe, Karl E. Osthaus, Paul Signac.

<Artikelnr. 121> EUR 120,-






FLORENTINISCHE ZEICHNUNGEN - B. Berenson

Berenson, Bernhard:
The Drawings of the Florentine Painters. Classified, criticised and studied as Documents in the History and Appreciation of Tuscan Art. With a Copious Catalogue Raisonné. 2 Bände. London (John Murray) 1903.
330; 200 Seiten. Mit insgesamt 180 Abbildungs-Tafeln außer der Zählung. Gr.-Folio (46:38 cm) Rote Orig.-Halblederbände, Deckel mit Leinenbezug, Kopfgoldschnitt (Ecken bestoßen, ein Deckel unten angeschmutzt)

* Erste Ausgabe des monumentalen Werks zu den Zeichnungen der Florentinischen Maler. Limitierte Ausgabe in 355 numerierten Exemplaren. Später in kleinerem Format nachgedruckt ist die ausgezeichnete Abbildungsqualität dieser Originalausgabe unübertroffen. Der erste Band enthält die Texte und Kommentare zu den einzelnen Künstlern, der zweite Band bringt den beschreibenden Katalog, der jedem Blatt eine Nummer zuordnet. - Schönes, sehr gut erhaltenes Exemplar dieser monumentalen Ausgabe

<Artikelnr. 9738> EUR 680,-






KUNSTGESCHICHTE - W. Lübke

Lübke, Wilhelm:
Grundriss der Kunstgeschichte. Stuttgart (Ebner & Seubert) 1864.
XX, 763 S. mit 368 Holzschnitt-Illustrationen. Halbleder d.Zt. mit Rückenvergoldung. Vorsätze erneuert. - Gut erhaltenes, nur selten fleckiges Exemplar

* Zweite, durchgesehene Auflage dieses erfolgreichen kunstgeschichtlichen Werkes, das oft neu aufgelegt wurde

<Artikelnr. 9517> EUR 40,-






KUNSTGEWERBE - J. Brinckmann

Brinckmann, Justus:
Führer durch das Hamburgische Museum für Kunst und Gewerbe zugleich ein Handbuch der Geschichte des Kunstgewerbes von Justus Brinckmann. 2 Bände. Hamburg (Verlag des Museums) 1894.
Mit 431 Abbildungen, zumeist nach Aufnahmen von Wilhelm Weimar. 827 Seiten. 4° Halbleinen der Zeit mit RSchild.

* Eins von 150 Exemplaren der Vorzugsausgabe auf starkem Japan-Papier aus den kaiserlich japanischen Papierfabriken in Tokio. - Tadellos erhalten.

<Artikelnr. 9770> EUR 110,-






Band 1: Hamburgische Öfen, Korbflechtarbeiten, Gewebe, Stickereien, Spitzen, Lederarbeiten, Architektonische Ornamente, Ostasiatische Metallarbeiten, Europäische Edelschmiedearbeiten, Email, Keramik des Altertums, Deutsches Steinzeug, Fayencen.
Band 2: Europäisches Porzellan und Steingut, Westasiatische Fayencen, Chinesisches Porzellan, Japanische Töpferarbeiten, Glas, Möbel, Bauschreinerarbeiten, Holzschnitzereien, Uhren, Elfenbeinarbeiten, Ostasiatische Kleinschnitzereien, Lackarbeiten, Europäische Bronzen, Wissenschaftliche Instrumente, Zinnarbeiten, Schmiedeeisen-Arbeiten, Westasiatische Metallarbeiten.






KUNSTHANDWERK DDR - W. Funkat

Kunsthandwerk in der Deutschen Demokratischen Republik. Berlin (Verlag der Nation) 1970.
392 S. mit zahlr. Abbildungen. 28,5 x 23 cm, Orig.-Leinen mit Schutzumschlag (Umschlag hinten mit Einriss, sonst sehr gut erhalten)

* Mit thematischen Beiträgen von Funkat, Fritz Kämpfer, Ilse Decho (Glasgestaltung), Heinz Schönemann (Keramik), Wolfgang Henze (Töpferei), Wilhelm Nauhaus (Buchbindekunst), Heinz Barth (Holz), Grete Reichardt (Handweberei), Anneliese Hanisch (Stoffe, Bildteppiche) u.a. Kurzbiographien der vorgestellten Kunsthandwerker: Lüder Baier, Heinz Barth, Hedwig Bollhagen, Frank Freigang, Siegfried Gramann, Friederike Happach, Wilfried Heider, Klaus Helbig, Gerhard Hüneke, Rudolf Kaiser, Werner Kießig, Günther Laufer, Horst Michel, Irmtraud Ohme, Grete Reichardt, Otto Scharge, Peter Strang, Rudolf Strundl, Rosmarie Trautmann, Hans Wagner, Ludwig Zepner u.v.a. - Der Werbegrafiker und Kulturpolitiker Walter Funkat (1906-2006) studierte zunächst in Königsberg, danach bis 1930 am Bauhaus Dessau. 1946 begann er seine Lehrtätigkeit an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein in Halle.

<Artikelnr. 18158> EUR 35,-






LANGUAGE OF VISION - György Kepes

Kepes, Gyorgy:
Language of Vision. Painting, Photography, Advertising Design. Chicago (Paul Theobald) 1948.
228 S. mit zahlr. Abb. 28,5 x 22 cm, Orig.-Pappband mit Schutzumschlag (Umschlag stark beschädigt, ein größerer Ausriss liegt bei; Einband und innen einwandfrei)

* Amerikanische Originalausgabe. - With introductory essays by S. Giedion and S. I. Hayakawa. Fifth large printing

<Artikelnr. 17232> EUR 80,-






LEIPZIGER SCHULE

Leipziger Schule. Malerei / Grafik / Fotografie. Lehrer und Absolventen der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Leipzig 1990.
247 Seiten mit zahlr. teils farbigen Abbildungen. 28 x 23 cm. Orig.-Karton

* Katalog zur Ausstellung in der Staatlichen Kunsthalle Berlin, der Städtischen Galerie Schloss Oberhausen und dem Kunstverein Hannover. Mit Texten von Arno Rink, Peter Pachnicke, Inge Ludescher und Bernd Lindner. Unter den Künstlern Mattheuer, Tübke, Heisig, Zander, Horlbeck, Hachulla, Peuker, Stelzmann, Gille, Rink, Neo Rauch.

<Artikelnr. 4060> EUR 30,-






PLASTIK des XI. & XII. JAHRHUNDERTS - Wackernagel

Wackernagel, Martin:
Die Plastik des XI. und XII. Jahrhunderts in Apulien. Leipzig (Hiersemann) 1911.
XI, 146 Seiten mit 35 Textabbildungen + 33 Tafeln. 31 x 23 cm, marmoriertes Orig.-Halbleinen mit Rückenvergoldung (bestoßen, Rücken berieben u. gebleicht, kl. Löchlein am unteren Kapital; innen sehr gut und sauber erhalten)
* Kunstgeschichtliche Forschungen, herausgegeben vom Königlich Preußischen Historischen Institut in Rom, Band 2.

<Artikelnr. 10371> EUR 160,-












RELIGIÖSE KUNST AUS HESSEN UND NASSAU

Deckert, Hermann / Robert Freyhan / Kurt Steinbart (Hgg.)
Religiöse Kunst aus Hessen und Nassau. Kritischer Gesamtkatalog der Ausstellung Marburg 1928. 3 Bände. Marburg (Verlag des Kunstgeschichtlichen Seminars) 1932. Textband und 2 Tafelbände mit zus. 375 einseitig bedruckten Tafeln auf schwerem Kunstdruckpapier. 32 x 25 cm, Orig.-Leinen mit goldgeprägtem Titel

* Katalog der bedeutenden Ausstellung zum vierhundertjährigen Jubiläum der Marburger Philipps-Universität. Ausgestellt wurden die historisch wichtigsten Kunstwerke aus Hessen und Nassau, speziell solche, die im weitesten Sinne für den Kultus geschaffen sind, darunter auch eine unter diesen Gesichtspunkten ausgewählte jüdische Abteilung. Der schön gedruckte Textband enthält den wissenschaftlichen Apparat zu den Tafeln, in dem sämtliche Gegenstände ausführlich behandelt werden: Plastik aus Holz und Stein, Malerei (Glasgemälde, Buchmalerei, Tafelmalerei) und Kunstgewerbe (mit der Abteilung Judaica). Mit Künstler- und Ortsregister. Die photographischen Aufnahmen machte fast ausschließlich Arthur Schlegel.

<verkauft / sold
>






RELIGIÖSE KUNST / ART RELIGIEUX

Darlet, A.
Merveilles de L'Art Religieux. Album de Quarante Gravures représentant les Oeuvres de Sainteté des plus Grands Maitres et les vues de plus celebres cathedrales d'Europe. Paris (Michel Lévy Frères) 1873.

95 Seiten mit 40 Holzstich-Tafeln. Folio (43 x 31 cm) Roter Orig.-Halbleinenband mit goldgeprägtem Vorderdeckel (Ecken bestoßen, Rückenkanten teils etw. eingerissen; innen gelegentlich stockfleckig)






* Mit Holzstichen nach Meisterwerken von Giovanni Bellini, Mantegna, Leonardo, Tizian, Veronese, Annibale Carracci, Guido Reni, Rubens, Van Dyck, Ribera, Rembrandt, Murillo u. a. sowie Ansichten der Kathedralen: St. Peter in Rom (Ansicht mit Petersplatz und innen), Notre-Dame in Paris, Münster in Straßburg, Mailänder Dom (Innenansicht) und die Kathedrale von Toledo (Innenansicht). - Gutes Exemplar, die Abbildungen überwiegend sauber erhalten

<Artikelnr. 9819> EUR 80,-






TECHNISCHE KÜNSTE - B. Bucher

Bucher, Bruno (Hg.)
Geschichte der technischen Künste. Im Verein mit J. Brinckmann, A. Ilg, H. Rollett u.a. herausgegeben von Bruno Bucher. 3 Bände. Stuttgart (Spemann / Union Dt. Verlagsgesellschaft) 1875-1893.
447, 425, 610 Seiten mit 468 Textabbildungen. Gr.8° goldgeprägtes Orig.-Leinen.






* Erste Ausgabe. Standardwerk zu den Themen (1) Email, Glasmalerei, Mosaik, Lackmalerei, Miniatur, Glyptik, Formschneidekunst. (2) Kupferstich, Goldschmiedekunst. (3) Kunstgewerbliche Eisenarbeiten, Bronze, Kupfer, Zinn, der Bucheinband, Lederwerk, die Möbel, Glas, Textilkunst, Keramik, Porzellan. - Tadellos erhalten.

<Artikelnr. 9781> EUR 150,-






TOTALKUNST - Timm Ulrichs

Ulrichs, Timm:
Totalkunst. Das neue Maß aller Dinge. Hannover, Werbezentrale für Totalkunst (1964).
9 Blätter. 4° Orig.-Broschur

* Enthält 1 Blatt mit dem Manifest "Was ist Kunst" - "aine entgültige aber ENTGÜLTIGE schtellunkname in 10 merksetzn herausgegebn fon der werbezentrale für totalkunst & banalismus" - sowie 8 Blätter "Abschließende Bemerkungen zum Thema Kunst" (in schlechter Qualität vervielfältigtes Typoskript). - Der Werbezentrale, gegründet 1960, gehören an: Ulrichs, Oeltjen, Doppelfeld, Welter, Berndt und Rohde

<Artikelnr. 11318> EUR 120,-






VERZEICHNIS - Sauerhering

Sauerhering, F.
Vademecum für Künstler und Kunstfreunde. 3 Bände. Stuttgart (Neff) 1904.
82, 110, 145 S. Orig.-Leinen
(1) Geschichtsbilder aller Zeiten und Schulen. (2) Genrebilder. (3) Bildnisse von Meisterhand.
Ein systematisch geordnetes Verzeichnis der bedeutendsten Schöpfungen der Historien-, Genre- und Porträtmalerei aller Zeiten. 2.Auflage

<Artikelnr. 10249> EUR 70,-






nach oben