ALTE DRUCKE, LITERATUR VOR 1720
BLOSIUS : Opera omnia (1672)

Blosius, Ludovicus / Louis de Blois:
Hludowici Blosii Abbatis Laetiensis ... Opera Omnia in duos tomos distributa. Tomus prior [-posterior]. 2 Bände. Ex Typograhia Ducalis Monasterii Campidonensis Per Rudolphum Dreher 1672.
Illustrierter Kupferstich-Titel von Ertinger, CLXVI, 731 S., 5 Bll.; (2) 696 S., 5 Bll. 20 x 16 cm, Leder d.Zt. mit goldgepr. Rückenschild, Rotschnitt (Einbände berieben, Deckel von Band 2 an der Unterkante mit kleinem Ausbruch; Kupfertitel fleckig, mit alt hinterlegtem Einriss, Besitzvermerk auf Drucktitel gestrichen; insgesamt wenig stockfleckig)






* VD17 12:105469L. Band 2 mit dem Titel "Margaritum Spirituale". In lateinischer Sprache.
Louis de Blois (Ludwig Blosius), 1506-1566, war ein französischer Benediktiner, Reformator des Benediktinerordens und mystischer Dichter. - Louis de Blois (1506-1566), théologien mystique, abbé bénédictin de Liessies dans le Hainaut

<Artikelnr. 18362> EUR 700,-






CHIFFLET: Concilium Tridentinum 1647

Chifflet, Philippe:
Sacrosancti et Oecumenici Concilii Tridentini. Paulo III. Iulio III. et Pio IV. Pont. Max. celebrati. Canones & Decreta ... Cum Indice librorum prohibitorum. (Köln) Coloniae Agrippinae apud Iodocum Kalcovium 1647.
13 Bll., 443, CXI (i.e. XCI) Seiten; 60 Bll. (Index); 131 Seiten (libr. prohibitorum). 13,5 x 8 cm, Pergament d.Zt. mit hsl. Rückentitel, Schließbänder fehlen (Einband fleckig; anfangs unten wasserrandig, meist gebräunt)

* Die Beschlüsse und Dekrete des Konzils von Trident (1545-1563), mit dem auf die Forderungen und Lehren der Reformation reagiert wurde. Mit Namens- und Sachregistern. - Angebunden das Verzeichnis der verbotenen Bücher, erneuert 1627 (Novus index librorum prohibitorum, Iuxta Decretum Sacrae Congregationis illustriss. S.R.E. Cardinalium a S.D.N. Urbano Papa VIII. ...1627). In lateinischer Sprache. VD17 14:663308E. -
Exemplar aus der Fideikommissbibliothek der Familie Risenfels ("Familiae Risenfelsiana")

<Artikelnr. 18409> EUR 240,-






LÜNIG: Europäischer Potenzen Gerechtsame 1716

Lünig, Johann Christian:
Grundfeste europäischer Potenzen Gerechtsame Worinn durch auserlesene Deductiones, Informationes, Repraesentationes, Demonstrationes, und andere merckwürdige Schrifften ausführlich dargethan wird, wie es sowohl um Der Röm. Kayserl. Majestät, als auch Chur-Fürsten und Stände des heil. Römischen Reichs, ingleichen auswärtiger Könige, Republiquen, und freyer Fürstenthümer, Unterschiedene hohe Jura, Ansprüche und Praecedenz-Streitigkeiten, eigentlich beschaffen sey ; nebst Elenchis und Registern. 2 Teile (in einem Band). Leipzig (Gleditsch) 1716.
8 Bll., 872, 2 Bll.; 4 Bll., 840 S., 2 Bll. Folio (34,5 x 23 cm), Pergament d. Zt. mit Rückenschild und Deckelprägung in Gold (Cancell: Martis B: 1721). - Sehr gut erhaltees, sauberes Exemplar

* Erste und einzige Ausgabe

<Artikelnr. 18397> EUR 1200,-






PISTORIS : Quaestionum Iuris... (1596)

Pistoris auf Seuselitz, Hartmann:
Quaestionum Iuris tam Romani qvam Saxonici, Liber primus. Leipzig (Lantzenberger für Vögelin) 1596 (1592).
Titel mit illustr. Holzschnittumrahmung, 19 Bll., 601 S. mit 1 Textholzschnitt, 26 Bll. Index, 1 Bl. Kolophon mit Druckermarke. 23 x 16 cm, Pergament d. Zt. mit hsl. Rückentitel u. Schließbändern (Einband etw. fleckig und aufgebogen, 1 Schließband fehlt, vord. Vorsatz mit kl. Wurmspuren; leicht gebräunt, stellenweise Anstreichungen von alter Hand)






* VD16 ZV 12511. Der erste Teil (von 2) dieser frühen, zu Lebzeiten des Verfassers Hartmann Pistoris von Seußlitz und Hirschstein (1543-1603) erschienenen Ausgabe. Datierung des Titelblatts 1596, im Kolophon 1592. Mit dem Vorwort des Autors von 1578 sowie Beiträgen von Gregor Bersmann und Christoph Curio. Texte in latenisch und deutsch. - Eines der Hauptwerke des Leipziger Rechtsgelehrten Hartmann Pistoris von Seußlitz und Hirschstein, das mehrfach überarbeitet und bis ins späte 17. Jahrhundert neu herausgegeben wurde.

<Artikelnr. 15718> EUR 480,-






PRIORATO : Pax inita ad Pyrenaeos montes (1660)

[Galeazzo Gualdo Priorato]
Pax inita ad Pyrenaeos montes anno MDCLIX inter Galliae et Hispaniae reges, arbitris moderatoribus eminentissimo Cardinale Mazarino et Ludovico Mendez de Haro. Paris (Ad Exemplar Parisiense Regio jussu in regia Luparae typographia excusum) 1660.
98 S., 8 ungezählte Bll. mit Kopf- und Schlussvignetten und verzierten Initialen; kl.8° späterer, gemusterter Umschlag (Textspiegel gebräunt)

* Erste Augabe der ersten Abhandlung zum Friedensschluss zwischen Frankreich und Spanien am 7. November 1659, dem sog. Pyrenäenfrieden, verfasst von dem Historiker Galeazzo Gualdo Priorato (1606-1678). In lateinischer Sprache

<Artikelnr. 16476> EUR 180,-






SCALIGER : Opus de emendatione temporum (1629)

Joseph Justus Scaliger:
Opus de emendatione temporum: Hac postrema editione, ex auctoris ipsius manuscripto, emendatius, magnaque accessione auctius. Addita veterum Graecorum fragmenta selecta, quibus loci aliquot obscurißimi chronologiae sacrae, & bibliorum illustrantur: cum notis eiusdem Scaligeri. Genf (Rovere) 1629.
2 Bll. weiß, 7 Bll. (inkl. Vortitel und Titel in rot und schwarz und mit großer Druckermarke), LII Seiten, 2 Bll. (Conspectus omnium capitum), 784 Seiten, 24 Bll. (letztes weiß), 59 Seiten, 1 Bl. weiß. 35,5 x 22,5 cm, Pergament der Zeit
* "Die Chronologie der Geschichte", die wissenschaftliche Grundlage für das Kalenderwesen der Völker und gleichzeitig von großer Bedeutung für die Geschichtsschreibung der Welt in der neueren Zeit. Beschrieben wird unter anderem die erste systematische Einführung der laufenden Tageszählung (Julianische Tage). Vgl. auch "Bücher die die Welt verändern, Nr. 98: " (Das Werk) revolutionierte die antike Chronologie; (es) erbrachte den Nachweis, daß die Alte Geschichte sich nicht auf die der Griechen und Römer beschränkte, sondern auch die Geschichte der Perser, Babylonier und Ägypter einbezog, sowie die der Juden... Scaliger verglich ... die erhaltenen Historien und Chroniken jeder Kultur und erarbeitete aus ihren einzelnen Chronologien eine zusammenhängende Geschichtserzählung im Lichte des neuen Verständnisses des Jahresablaufs, wie es das kopernikanische System bewirkt hatte". Mit vielen Quellenzitaten, auch in originaler Schrift, darunter äthiopisch, arabisch, samaritanisch, persisch, syrisch etc.

<verkauft / sold>






TEUTSCHMUND : Caffee-Hauß zu Venedig (1698)

Teutschmund, Johann Michael:
Das Ausgefegte Caffee-Hauß zu Venedig, welches von des Authoris, der die Mißbräuche und Eitelkeiten der Welt zu reformiren, und viel Staats- auch andere Merckwürdigkeiten zu beschreiben sich unterfangen hat, Mucken, Irrthumen und Schwachheiten gesäubert, und dem Neubegierigen Leser zum Nutzen ist mitgetheilt worden: In dreyen unterschiedlichen Wasser-Zechen durch oberwehnten Author beschrieben, dagegen purgirt und ausgebutzet, Durch Johann Michael Teutschmund.






3 Teile (in 1 Band). Freystadt (Hammermeister) (1698).
Zus. 136 S. (Bogenzählung). Erster Titeldruck in Rot und Schwarz. Neuer marmor. Pappband (Titel und letztes Blatt etw. angeschmutzt, Papier teils gebräunt)






* Erste (und einzige) Ausgabe. VD17 23:239705M. Sehr selten. - Eine Replik auf das im Vorjahr erschienene Werk "Das Courieuse Caffee-Haus zu Venedig" von Philipp Balthasar Sinold von Schütz (1657-1742). Johann Michael Teutschmund ist laut Weller (Pseudonyme) ein nicht aufgelöstes Pseudonym.

<Artikelnr. 4588> EUR 780,-






WEBER : Ars Conversandi 1682

Weber, Johann Adam:
Ars Conversandi: Certis Regulis comprehensa hoc opusculum ... est commendabile: utpote ex selectis historiis, illustribus sententiis ... favorabilium observationibus. Ac denique copioso rerum perquam utilium apparatu confectum. Salisburgi / Salzburg (Mayr) 1682.
Titel in Rot u. Schwarz mit Vignette, 5 Bll., 974 S., 20 Bll. Leder d. Zt. mit reicher Rückenvergoldung (Einband berieben, Rücken unten mit kleiner Fehlstelle; etwas gebräunt)

* Erste Ausgabe. VD17 23:283651Y

<Artikelnr. 16491> EUR 280,-






WERDENHAGEN : Germania Supplex (1641)

Werdenhagen, Johann Angelius von
Germania supplex : Divo Ferdinando III. Caesari Invictissimo, & Imperii Romano-Germanici semper Augusto, Omnem Sceptri Beati felicitatem cum pace saluberrima optans / Quam sic Johan. Angelius a Werdenhagen I.C.C. merito humillime in oblationem devotissimam produxit An. 1641. Frankfurt (Matthaeus Merian) 1641.






Gestochener illustrierter Titel, 249 (i.e 245) S., (1) gef. Bl. Paginierfehler: Bl. H1 (117 statt 113). Mit 13 gestochenen Porträts und 1 gefalteten Stammtafel. 17 x 10 cm, Pergament d.Zt. (Einband fleckig u. bestoßen, Bezug mit einigen Fehlstellen; innen überwiegend sauber)

* Erste Ausgabe. VD17 23:295656Y. - Innen gut erhaltenes Exemplar der seltenen Ausgabe, mit 13 Herrscherporträts der römisch-deutschen Kaiser

<Artikelnr. 15719> EUR 440,-






[Top - nach oben]