ILLUSTRIERTES, VORZUGSAUSGABEN, PRESSENDRUCKE
Baumberger, Otto

Die Vision des irischen Ritters Tundalus . Mit 14 (kolorierten) Holzschnitten und Initialen von Otto Baumberger. Zürich (Rascher & Co.) 1921.
4 Bll., 73 Seiten. Mit 14 kolorierten Holzschnitten und Initialen von Otto Baumberger. 4° Marmorierter Orig.Halblederband mit RSchild und Kopfgoldschnitt (Einband etw. berieben u. bestoßen, Vorsätze leicht stockfleckig, sonst tadellos sauber)






* Eins von 80 numerierten Exemplaren auf Maschinenbütten (Gesamtauflage 500). Übersetzung und Nachwort von Konrad Falke. - Otto Baumberger (1889-1961) gilt als wichtiger Vertreter des schweizerischen Expressionismus.

<Artikelnr. 15442 > EUR 180,-






Böhmer, Gunter

2 aquarellierte Kohlezeichnungen, 20,5:13 cm auf Karton montiert;
unterschiedliche Original-Entwürfe für den Schutzumschlag zu: Nadine Gordimer, Entzauberung. Vom Künstler signiert. (1956).

* Ursprünglich sollte der Titel lauten "Tage der Verzauberung", so auch auf den Entwürfen. Auf der Rückseite des einen Blattes eine weitere, verworfene Variante.
Die Entwürfe wurden im Druck nicht realisiert.

<Artikelnr. 7154> EUR 100,-






Zum Vergleich: Der Schutzumschlag der Buchausgabe im S. Fischer Verlag (1956)






Böhmer, Gunter

5 aquarellierte Federzeichnungen, je 17,5:10,5 cm, auf Karton montiert.
Einbandentwürfe für die in der Nymphenburger Verlagshandlung erschienene Reihe "story-bibliothek", sämtlich signiert (1960).






* Die Entwürfe für die Papp-Einbände der "story-bibliothek" Nr. 25 bis 28 (Calvino, Davies, Shiga, Troyat) wurden in leicht veränderter Form im Druck realisiert, zwei auf Karton montierte Probedrucke liegen bei. Die vier Buchausgaben sind ebenso beigegeben.
Ein weiterer Titel ("Die besten Kurzgeschichten aus aller Welt") ist so nicht, bzw. erst 1982 ("Die besten Kurzgeschichten der Welt") erschienen.

<Artikelnr. 7156> EUR 190,-






Dubout, Albert

Albert Dubout - Balzac, Honore de
Les Contes Drolatiques. Illustrations en couleur de Dubout. Paris (Gibert Jeune) 1940.
368 S. mit 124 kolorierten Illustrationen von Dubout. 26,5 x 21 cm, Halbleder mit goldgeprägtem Rückentitel






* Limitierte Vorzugsausgabe im Halbleder Handeinband. Französische Original-Ausgabe

<Artikelnr. 13628> EUR 190,-






Eberz, Josef

Curt Moreck (d.i. K. Haemmerling):
Der strahlende Mensch. Mit fünfzehn Bildern von Josef Eberz. München (Verlag Die Wende) (1920).
167 S. mit 15 Illustrationen auf Tafeln. Orig.-Halbleinen (Hintereckel mit schmalem Lichtrand; Vorsatz mit zeitgenöss. Besitzvermerk)

* Erste und einzige Ausgabe. Bücher der Wende, Romanreihe 6. Band. - Expressionistisches, von Futurismus und Kubismus beeinflusstes Illustrationswerk des Malers, Grafikers und Illustrators Josef Eberz (1880-1942)

<Artikelnr. 4290> EUR 160,-






<<<



Hertenstein, Alex

Max Becht: Emil. Mit 6 farbigen, signierten Original-Linolschnitten von Alex Hertenstein. Pforzheim (Hertenstein Presse) (1981).
Blockbuch. 37 x 25,5 cm, Orig.-Karton mit Schutzumschlag. - Sehr gut erhalten

* Eins von 115 num. und signierten Exemplaren

<Artikelnr. 7566> EUR 60,-






Jörg / Schönig

Johann Fischart: Die Kunst. Mit 4 Original-Linolschnitten von W. Jörg und E. Schönig. Berliner Handpresse 1963.
18 S. Blockbuch. Orig.-Pappband

* Handsatz; die Auflage betrug 50 Exemplare. Neubauer 3

<Artikelnr. 7643> EUR 60,-






Meseck, Felix

J.W. v. Goethe:
Prometheus. Dramatisches Gedicht. München (Piper & Co.) 1920.
54 Seiten mit 18 Orig.-Radierungen auf leicht getöntem Japan von Felix Meseck, davon 11 blattgroß. Buchblock zweiseitg unbeschnitten mit Kopfgoldschnitt. 35,5 x 25,5 cm, cremefarbener Orig.-Pergamentband mit goldgeprägtem Rückentitel, Buntpapiervorsätze (etwas berieben und angestaubt, stellenweise minimal gebräunt)

* Eines von 65 numerierten Exemplaren auf Japan. - Drucke der Marees-Gesellschaft, herausgegeben von J. Meier-Graefe. Die Bilder und Leisten radierte 1918-20 Felix Meseck, der Text wurde von Anna Simons geschrieben, von Franz Hanfstaengl auf Kupfer übertragen und mit den Radierungen auf der Handpresse gedruckt. Es wurden 65 numerirte Stücke auf Japan und 135 numerirte Stücke auf Bütten abgezogen.

<Artikelnr. 2199> EUR 580,-






Pogany, Willy

Coleridge, S.T.
The rime of the ancient mariner. London (G.G. Harrap) (um 1912).






Nicht paginiert. 128 Seiten. Mit 20 montierten Farbtafeln, Buchschmuck, getönten und monochromen Textillustrationen, Schrift und Design von Willy Pogany. 25,5 x 18 cm, illustr. Orig.-Leinen (minimal fleckig). - Schönes Exemplar

<Artikelnr. 5723> EUR 160,-






Schultheiss, Karl

Nora, A. de: Die Tanzprinzessin. Mit 12 Original-Radierungen von Karl M. Schultheiß. Leipzig (Staackmann) 1922.
90 Seiten. 4° Orig.Halbleder mit goldgepr. Rückentitel, Kopfgoldschnitt (Kanten gering beschabt, sonst schön)






* Eins von 330 numerierten und vom Verfasser signierten Exemplaren

<Artikelnr. 8017> EUR 120,-






Seewald, Richard

Francis Jammes: Der Hasenroman. Mit 22 Lithographien von Richard Seewald. Leipzig (Kurt Wolff) (1918).
74 Seiten. 4° farbig illustr. Orig.-Leinen. - Sehr gut erhalten.






* Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen. Schönes Exemplar

<Artikelnr. 8039> EUR 40,-






Stiller, Günther

Blätter zum Paradiesischen Kalender. Der Weg der Schlange zum Baum der Erkenntnis oder Die phantastische Welt der Blumen und Tiere. Mit 12 farbigen Tafeln von Günther Stiller. Weinheim (Beltz) 1967.
76 x 55 cm, Titelblatt + 12 Monatstafeln lose in dunkelblauer Orig.-Seidenleinenmappe mit Deckelschild und Bandschließe (Mappe leicht angestaubt, die weißen Innenklappen der Mappe etw. fleckig, einige Blätter minimal angerändert, sonst von schöner Erhaltung)

* Eins von 250 hsl. numerierten Exemplaren. - Die Bilder wurden vom Künstler direkt auf die Druckplatten gezeichnet und in 4 Farben gedruckt. Jede Tafel ist von Stiller signiert

<Artikelnr. 8108> EUR 280,-






<<<



SPIELMANN

Weber, E. (Hg.)
Der deutsche Spielmann. 40 Bände (= alles Erschienene). München (Callwey) ca. 1923-27.
Jeder Band mit 4 farblithographierten Tafeln und zahlr. Zeichnungen im Text, je ca. 64-92 Seiten. Farbig illustr. Orig.-Karton (die ersten beiden Bände etw. wasserrandig, sonst nur geringe Gebrauchs- oder Alterungsspuren; überwiegend sehr gut erhalten)






* Verschiedene Auflagen, meist 2. oder 3. Auflage. Die Illustratoren (i.d. Reihenfolge der Bände): Ernst Kreidolf, J.V. Cissarz, Willibald Weingärtner, Franz Hoch, Julius Diez, Georg A. Stroedel, Georg Oskar Erler, Hans Röhm, Hans R. Volkmann, Edmund Steppes, Karl Biese, Matthäus u. Rudolf Schiestl, Ernst Liebermann, Adalbert Holzer, Julius Widnmann, Hans Schrödter, Cal Rösch, Angelo Jank, Rudolf Sieck, Ludwig Koch-Hanau, Hans Volkert, Karl Bauer, Wilhelm Roegge, Ludwig Werner, Hans Schwegerle, Otto Bauriedl, Ernst Weber

<Artikelnr. 7389> EUR 450,-






Totentanz - Holbein

C. H. (Carl Helmuth):
Der Todtentanz oder der Triumph des Todes nach den Originalholzschnitten des Hans Holbein. Magdeburg (Robrahn & Co.) (1836).
Lithographierter Titel., 6 Bll. Text, 45 + 2 lithographierte Tafeln. 31 x 24 cm, Leinen mit Gold- u. Schwarzprägung

<verkauft / sold>






nach oben