ARCHITEKTUR IN DER GESCHICHTE




AC. Die Faserzement-Revue 1956-1977

Revue internationale d'amiante-ciment / Internationale Asbestzement-Revue / International asbestos-cement review. Großes Konvolut von 78 Ausgaben
Zürich (Girsberger / ab 1972: Karl Krämer) 1956-1960, 1962-1977
Je Heft zwischen 48 und 62 Seiten, mit sehr zahlreichen Fotos, Grundrissen und Plänen. Quer-4° (21 x 26,5 cm) Orig.-Broschur

Ein Zeitdokument vom Neubeginn der modernen Architektur in den 50er Jahren. Sie stellt die Verwendung des 1900 erfundenen Werkstoffs Asbestzement als geeignetes Material für das moderne Bauen in den Mittelpunkt und war Mittler zwischen Baustoffindustrie, Herstellern und Architekten. Sie bietet einen hervorragenden Überblick über die internationale Bautätigkeit der Zeit.






Der Fokus der einzelnen Hefte liegt jeweils auf einem speziellen Thema: Einfamilienhäuser, Wohnsiedlungen, Satellitenstädte, öffentliche Bauten, Industrieanlagen, Schulen, Universitäten, Hotels und Ferienhäuser, Bauten der Öffentlichen Dienste, Bauten für die Landwirtschaft, Ausstellungsstätten, Theater, Museen etc. Aber auch Details wie: Dächer, Fassaden, Reliefs, Sonnenblenden, Wandschindeln, Pflanzengefäße

besondere Themenhefte:
Das Haus des Architekten (1956): eigene Häuser von Walter Sanders (Ann Arbor), C. Theodore Larson (Ann Arbor), Gero Karrer (Stuttgart), Finn Juhl (Charlottenlund), Albert Frey (Palm Springs), Justus Dahinden (Rigi), Rino Levi (Sao Paolo), William Muschenheim (Ann Arbor), Otto Jäger (Stuttgart), Karl Johann Grässle (Herrliberg) - Interbau und Neubauten in Berlin (1957) - Neue holländische Architektur (1958) - Fotowettbewerb Architekt + Fotograf (1959) - Bauten für die Olympischen Spiele in Rom 1960 - Bauten der 20. Olympiade München 1972 - Japan (1972) - Asbestzement: Rückblick und Aussichten (1976)
Mit einem programmatischen Beitrag von Richard J. Neutra: Asbestzement im Wohnungsbau - heute und morgen (Juli 1959)








Rudolf R. Schmitt

Vorgestellt wurden z.B. Le Corbusiers Haus in Les Mathes mit seinem charakteristischen Wellplattendach oder die Unité d’habitation type Berlin - Es wurde für die Internationale Bauausstellung von 1957 (Interbau) entworfen und sollte ursprünglich im Hansaviertel realisiert werden.
Egon Eiermanns Wohn- und Atelierhaus in Baden-Baden, verschiedene Bauten von Paul Baumgarten, das Berghaus in Wengen von Richard Neutra, das Wohnhaus des Architekten Kenzo Tange in Tokio und die von Hans Scharoun geplante Hauptverwaltung der AOK Berlin, Bauten von Herbert Bayer in den USA u.a.






Die Zeitschrift erschien von 1956 bis 1984 im Auftrag verschiedener Faserzementhersteller - hauptsächlich Eternit Deutschland und Eternit Schweiz. Die ersten hefte mit Eternit-Werbung von Rudolf J. Schmitt auf dem Hinterdeckel.
Überwiegend dreisprachig französisch, englisch, deutsch, mit Beiblatt 'Revista internacional de cimento-amianto. Sumario'.

Als ab 1970 die gesundheitsgefährdende Wirkung von Asbestfeinstaub mehr und mehr in den Fokus geriet, begann man das Problem auch in der AC Revue zu thematisieren. Schließlich wurde die Publikation mit der 112. Ausgabe 1984 eingestellt.

<Artikel 114> EUR 1200,-










AMERIKA : STADTBAUKUNST - W. Hegemann

Hegemann, Werner
Amerikanische Architektur & Stadtbaukunst. Ein Überblick über den heutigen Stand der Amerikanischen Baukunst in ihrer Beziehung zum Staedtebau. 550 Abbildungen. Berlin (Wasmuth) 1925. 150 Seiten mit 557 Abbildungen. Folio 41,5 x 30,5 cm, Orig.-Leinen (berieben u. bestoßen, eine Rückenkante oben 8 cm eingerissen; Titel mit kl. Stempel; sauberes Exemplar)






* Erste Ausgabe. Mit Grundrissen, Entwurfsansichten und Fotos. - Der Stadtplaner und Architekturkritiker Werner Hegemann (1881-1936) hielt sich bis 1920 bereits mehrere Jahre in den USA auf und ging 1933 dorthin ins Exil. Das vorliegende Werk, eine Gemeinschaftarbeit mit amerikanischen Architekten, wendet sich gegen formalen Modernismus, gegen die europäische Avantgarde und für eine gemäßigte Moderne. Es zeigt viele Beispiele des Beaux-Arts-Stil der 'American Renaissance' und vermittelt anhand verschiedener Bautypen ein realistisches Bild vom amerikanischen Baugeschehen.

<Artikel 7778> EUR 220,-






AMERIKA : NEUBAUTEN um 1900

Graef, Paul (Hg.).
Neubauten in Nordamerika. 100 Lichtdrucktafeln mit Grundrissen und erläuterndem Text. Vorwort von Karl Hinckeldeyn. Berlin (Julius Becker) 1897. Titel, 6 S., 10 Bll., 100 Tafeln. Lose in Orig-Halbleinenmappe mit Schließbändern, 38,5 x 29,5 cm
* Mit "Neubauten in Nordamerika" veröffentlichte Graef die erste umfassende, kritische Studie in deutscher Sprache über die Architektur in den USA. Sie zeigt Wohn- und Geschäftshäuser sowie öffentliche Bauten überwiegend aus Cleveland, Chicago, Philadelphia, Cambridge (Massachussetts), Syracus, Detroit. - Architekten: Charles F. Schweinfurth, H.H. Waterman, Henry Ives Cobb, Fredrick R. Schock, Wilson Eyre, Frommann & Jebsen, Frank Miles Day, Joseph Lyman Silsbee, Hazlehurst & Huckel, Burnham & Root, Marble & Lamsen, Holabird & Roche, Mason & Rice, Hardwell & Richardson, Treat & Foltz, Edbrook & Burnham, Bell & Swift, William Augustus Otis, William Le Baron Jenney u.a.

<verkauft / sold>










ARCHITEKTUR des XX. JAHRHUNDERTS

Licht, Hugo (Hg.)
Die Architektur des XX. Jahrhunderts. Zeitschrift für moderne Baukunst. Jahrgang 1 bis 7/1 (1901-1907) mit 625 Lichtdruck-Tafeln nebst Beiheften. Berlin (Ernst Wasmuth) 1901-1907.
25 Lieferungen (= Hefte) mit jeweils 25 Tafeln, Größe 48 x 32 cm. Jede Lieferung enthält auch ein 16-seitiges Begleitheft mit Erläuterungen (dreisprachig) und Grundrissen. In den Original-Lieferungsumschlägen (Falze brüchig und meist eingerissen). - Die Tafeln in hervorragender Druckqualität und sehr gut erhalten






Präsentiert und beschrieben werden Wohn-, Geschäfts-, Kaufhäuser, Villen und öffentliche Bauten von H.P. Berlage, Hermann Billing, Franz Brantzky, Cremer & Wolffenstein, Curjel & Moser, Dehm & Olbricht, Kurt Diestel, Martin Dülfer, Vincent Dylewski, Eisenlohr & Weigle, Albert Eitel, Erdmann & Spindler, Max Fabiani, Faller & Preckel, Theodor Fischer, Gebr. Friedhofen, Albert Gessner, Hans Grässel, Hans Grisebach, Gustav Gull, Hantelmann & Baule, Hart & Lesser, Heilmann & Littmann, Carl Hocheder, Hoeniger & Sedelmeier, Ludwig Hoffmann, Hönig & Söldner, Hummel & Förstner, Paul Jatzow, Karman & Ullmann, Korb & Giergl, Kristeller & Sonnenthal, Kumpf & Wolf, Lambert & Stahl, A.F.M. Lange, Lavirotte Jules, Felix Lindhorst, Lossow & Viehweger, Lundt & Kallmorgen, Ludwig Manzel, Oskar Marmorek, Alfred Messel, Heinrich Metzendorf, Moennich & Schmalz, Bruno Möhring, Heinrich Müller-Erkelenz, Ohmann & Hackhofer, Pfleghard & Haefeli, Theodor Preckel, Johannes Radke, Friedrich Ratzel, Reinhardt & Süssenguth, Rindsfüßer & Kühn, Rose & Röhle, Schilling & Gräbner, Carl Schoene, Heinrich Seeling, Sehring & Lachmann, Emanuel Seidl, Spalding & Grenander, August Stürzenacker, Rudolf Tillessen, Vollmer & Jassoy, Hermann vom Endt, Felix Reinhold Voretzsch, Wehling & Ludwig u.v.a. - oft mit mehr als einem Werk vertreten.
Mit Bauwerken aus Berlin (65), Karlsruhe (46), München (31), Stuttgart (22), Dresden (22), London (19), Düsseldorf (17), Budapest (17), Köln (15), Wien (15), Koblenz (14), Mannheim (12), Straßburg (10), Freiburg (10), Pforzheim (9), Amsterdam (9) u.a.










* Einzigartige Dokumentation der neuen Baukunst des beginnenden 20. Jahrhunderts. Vorliegend die erste Hälfte mit (fast) 7 von 14 Jahrgängen der monumentalen Edition.
Neben einem eigens erstellten Gesamt-Inhaltsverzeichnis können auch ein Orts- und ein Architekten-Index zu Verfügung gestellt werden.

<Artikel 15717> EUR 3800,-






ARCHITEKTURTHEORIE ESSAYS

Evers, Bernd / Christof Thoenes (Einf.)
Architektur : Theorie von der Renaissance bis zur Gegenwart. Köln (Taschen) 2015. 845 S. mit zahlr. Abbildungen. Orig.-Pappband mit Schutzumschlag
* Eine üppig illustrierte Essay-Sammlung. Bibliotheca Universalis

<Artikel 3164> EUR 25,-






ARCHITEKTURTHEORIE QUELLEN

Neumeyer, Fritz:
Quellentexte zur Architekturtheorie. München etc. (Prestel) 2002. 607 S. mit vielen Abb. 23,5 x 16,5 cm, Orig.-Karton (Rücken mit Knickspur)

* Mit einer Einführung von Fritz Neumeyer: Nachdenken über Architektur. Eine kurze Geschichte ihrer Theorie. Quellentexte von Vitruv, L.B. Alberti, Vicenzo Scamozzi, Viollet-Le-Duc, Peter Behrens, Le Corbusier bis zu O.M. Ungers, Leon Krier, Rem Koolhaas u.v.a. Im Anhang: 250 ausgewählte Bücher für die Bibliothek des Architekten, chronologisch aufgestellt

<Artikel 3464> EUR 150,-






BAUINGENIEUR

Ricken, Herbert:
Der Bauingenieur. Geschichte eines Berufes. Berlin (Verlag für Bauwesen) 1994.
267 S. mit zahlr. Abbildungen, Fotos und Plänen. 27,5 x 24 cm, Orig.-Pappband

<Artikel 4977> EUR 70,-






BAUKATALOG Halle Leipzig

Deutsche Bauakademie zu Berlin / Verband Bildender Künstler Deutschlands (Hgg.)
Bildende Kunst + Architektur. Baukatalog. Teil 2: Halle, Leipzig. Berlin (Deutsche Bauinformation) 1971.
196 Seiten mit zahlr. teils farbigen Abbildungen. 29,5 x 20,5 cm, Orig. Englische Broschur.
* Eingehende Dokumentation von ausgewählten Bauten der DDR in Halle und Leipzig mit Fotos, Grundrissen, Fassadengestaltung, Wandschmuck u.ä. Der Inhalt ist angeordnet nach Bautypen: Stadtzentrum und zentrale Einrichtungen (Ministerien, Oper, Filmtheater, Bibliotheken, Restaurants u.a.). Wohngebiete (Wohnhäuser, Schulen u.a.). Produktionsstätten. Sport,- Erholungs- und sonstige Anlagen. - Die Bände wurden bearbeitet von: Erika Neumann, Werner Dutschke, Gert Hintz. - Texte deutsch, russisch, englisch, französisch

<Artikel 2257> EUR 58,-






BAUKATALOG Karl-Marx-Stadt Gera Erfurt Suhl

Deutsche Bauakademie zu Berlin / Verband Bildender Künstler Deutschlands (Hgg.)
Bildende Kunst + Architektur. Baukatalog. Teil 3: Karl-Marx-Stadt, Gera, Erfurt, Suhl. Berlin (Deutsche Bauinformation) 1972.
183 Seiten mit zahlr. teils farbigen Abbildungen. 29,5 x 20,5 cm, Orig. Englische Broschur.
* Eingehende Dokumentation von ausgewählten Bauten der DDR in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz), Gera, Erfurt und Suhl, mit Fotos, Grundrissen, Fassadengestaltung, Wandschmuck u.ä. Der Inhalt ist angeordnet nach Bautypen: Stadtzentrum und zentrale Einrichtungen (Ministerien, Oper, Filmtheater, Bibliotheken, Restaurants u.a.). Wohngebiete (Wohnhäuser, Schulen u.a.). Produktionsstätten. Sport,- Erholungs- und sonstige Anlagen. - Die Bände wurden bearbeitet von: Ruth Pape; Erika Neumann, Bruno Flierl. - Texte deutsch, russisch, englisch, französisch

<Artikel 2260> EUR 58,-






BAUTEN der Arbeit und des Verkehrs

Müller-Wulckow, Walter:
Bauten der Arbeit und des Verkehrs aus deutscher Gegenwart. Königstein (Langewiesche) 1929.
119 S. mit über 100 Bildseiten, ferner Bilder im Text, Grundrisse, Schnitte. 4° Orig.-Karton mit Umschlag
* Die Blauen Bücher. Neue, erweiterte Ausgabe, 37.-50. Tsd. Geschäftshaus Telschow Berlin (Luckhardt u. Anker), Wasserturm Posen, Chemische Fabrik Lubau bei Posen (Hans Poelzig), Wasserkraftwerk Oder, Breslau (Max Berg), AEG Turbinenhalle Berlin (Peter Behrens), Einsteinturm Potsdam; Hutfabrik Luckenwalde (Erich Mendelsohn), Buchdruckerhaus Berlin (Max Taut), Faguswerk Alfeld (Walter Gropius), Kohlenwäsche der Zeche Sachsen, Hamm; Zeche Königsborn, Unna (Alfred Fischer), Heizkraftwerk der Siemens-Schuckert A.G. Berlin (Hans Hertlein), Großmarkthalle Frankfurt a.M. (Martin Elsäßer), Stuttgarter Bahnhof; Hubschleuse Neckarkanal (Paul Bonatz), Bahnhof Schönberg (Adolf Rading), Warenhaus Wertheim Berlin (Alfred Messel), Kontorhaus Montanhof Hamburg (Hermann Distel u. August Grubitz), Anzeiger Hochhaus Hannover (Fritz Höger), Bürohaus Sernau Halle (Alfred Gellhorn), Börse in Essen (Edmund Körner) u.a.

<Artikel 405> EUR 48,-






BAUTEN der Gemeinschaft

Müller-Wulckow, Walter:
Bauten der Gemeinschaft aus deutscher Gegenwart. Königstein (Langewiesche) 1928.
110 S. Mit 100 großen Bildseiten und 13 Grundrissen. 4° Orig.-Karton mit Umschlag
* 1. Auflage. Die Blauen Bücher. - Rathaus in Neuenhagen (Wilhelm Wagner), Gewerkschaftshaus Berlin (Max Taut), Allg. Ortskrankenkasse Magdeburg (Karl Krayl), Stadthalle u.a. Bauten in Magdeburg (Johannes Göderitz), Hotel Breidenbacher Hof Düsseldorf (Emil Fahrenkamp), Hotel Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen (Alfred Fischer), Freibad Plötzensee Berlin (Walter u. Johannes Krüger), Kampfbahn 'Rote Erde' Dortmund (Hans Strobel), Clubhaus der Avus Berlin (Edmund Meurin), Bootshaus Elektra Berlin (Peter Behrens), Rheinhalle, Kunstmuseum in Düsseldorf (Wilhelm Kreis), Haus der 'Pressa' Köln (Adolf Abel), Old-Fellow-Loge Breslau (Adolf Rading), Künstlertheater München (Max Littmann), Freie Volksbühne Berlin (Oskar Kaufmann), Stadttheater Jena (Walter Gropius), Kinos in Berlin (Hans Poelzig), Bildungsanstalt Dresden-Hellerau (Heinrich Tessenow), Bauhaus Dessau (Walter Gropius) u.a.

<verkauft / sold>






DEUTSCHLAND BAUT

Munsing, Stefan P. (Ed.)
Deutschland baut. Deutsche Architektur seit 1945. Ausstellung Central Collecting Point; München (Filser) 1949.
14 S. Orig.-Broschur, Umschlagentwurf von Jo Kalckreuth
*Ausstellungskatalog mit einer Aufstellung von Neubauten, Wettbewerbsentwürfen, Neugestaltungen, Wiederaufbau der Nachkriegszeit und deren Architekten (Egon Eiermann, Gustav Hassenpflug, Hans und Wassili Luckhardt, Wilhelm Riphahn, Hans Scharoun, Hans Schmohl, Hans Schwippert, Max Taut, Fritz Trautwein u.v.a.)

<verkauft / sold>








Rudolf J. Schmitt



FRANKREICH : ARCHITEKTUR um 1930

Ginsburger, Roger:
Junge französische Architektur. Genf (Verlag "Meister der Baukunst") 1930.
123 Seiten mit 99 Tafelseiten. Rotes Orig.-Leinen mit Blau- u. Silberprägung (kaum berieben, Vorsätze professionell u. unauffällig erneuert)

* Erste (einzige) deutsche Ausgabe. Ein Überblick über die moderne französische Baukunst mit Arbeiten von Le Corbusier, Lurcat, Mallet-Stevens, Ginsburger, u.a. - Tadellos

<Artikel 15313> EUR 220,-






INDUSTRIEZEITALTER

Hassler, Uta / Niklaus Kohler:
Das Verschwinden der Bauten des Industriezeitalters. Lebenszyklen industrieller Baubestände und Methoden transdisziplinärer Forschung. Tübingen, Berlin (Wasmuth) 2004. 287 S. mit zahlr. Abbildungen. 29,5 x 23,5 cm, Orig.-Broschur
* Aus dem Inhalt: Lebenszyklen und Verlustgeschwindigkeit, Modelle des Bestandes, Lebensschicksale von Bauten und Anlagen, Fabrikbau als konstruktive Herausforderung, die Zuckerfabrik Waghäusel, die Kokerei Hansa u.a.

<Artikel 4384> EUR 25,-






KOCHENHOFSIEDLUNG

Die Kochenhofsiedlung. Moderne Bauformen. Monatshefte für Architektur und Baukunst. Jahrgang XXXII, Heft 11, November 1933
Stuttgart (Julius Hoffmann) 1933. 68, 8 S. (567-634,79-86) mit vielen Abbildungen, Fotos und Plänen, einige farbig. Beiliegend 1 Doppelblatt "English translation". 29,5 x 23 cm, Orig.-Broschur (Rücken lädiert)






* Themenheft über die Holzsiedlung am Kochenhof bei Stuttgart, eine 1933 unter der Leitung des Architekten Paul Schmitthenner von Vertretern der Stuttgarter Schule in Holzbauweise errichtete Modellsiedlung. Weitere beteiligte Architekten: Paul Bonatz, Ernst Schwaderer, Hans Volkart, Richard Weber, Albert Eitel, Otto Köbele, Walter Körte, Ernst Leistner, Werner Pilzecker, Erhard Rommel u.a. Mit 74 Lichtbildern und 25 Planseiten, besprochen von Herbert Hoffmann. Bericht über die Konstruktionen und Holzbausysteme von Zimmermeister Fritz Kreß, mit 50 Abb. - Beilage: Mitteilungen aus der Fachwelt

<Artikel 1532> EUR 60,-










NEW YORK ECONOMICAL BUILDING 1890

Brunner, A.W. (Ed.)
Cottages or hints on economical building containing 24 plates of medium and low cost houses, contributed by different New York architects. Together with descriptive letterpress, giving practical suggestions for cottage building. New York (Comstock) 1890.
63 Seiten + 24 Tafeln. Orig.-Leinen mit Goldprägung

* Über den Bau von Landhäusern; die Tafeln zeigen die Zeichnungen der Häuser sowie ihrer Grundrisse. 5. Auflage.

<Artikel 301> EUR 80,-






SALZBURGER FESTSPIELHAUS 1939

Festspielhaus Salzburg Umbau 1939. Salzburg 1939.
3 Bll., 10 Fototafeln. 17 x 24 cm, Orig.-Karton mit Kordelbindung

* Dokumentation. Herausgegeben zur Eröffnung des Hauses nach erfolgtem Umbau am 1. August 1939. "Der fördernden Hand des Führers und der Unterstützung durch den Herrn Reichsminister Dr. Goebbels ist dieser Umbau zu danken." Mit Geleitwort von Reichsbühnenbildner Benno von Arent, der die Neugestaltung der Räumlichkeiten übernommen hatte, und einem Beitrag des Theaterwissenschaftlers Joseph Gregor

<Artikel 1603> EUR 80,-






SECHZIGER JAHRE

Lange, Ralf:
Architektur und Städtebau der sechziger Jahre. Planen und Bauen in der Bundesrepublik und der DDR von 1960-1975. Bühl (Konkordia Druck) 2003.
163 S. mit zahlr. Abbildungen, Fotos und Plänen. 24 x 21,5 cm, Orig.-Broschur. Schriftenreihe des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz Band 65

<Artikel 114> EUR 1200,-






ZODIAC 1 - 12

Alfieri, Bruno (Dir.)
Zodiac 1 - 12. Revista internazionale dell'architecttura contemporanea = Internationale Zeitschrift für moderne Architektur = International magazine of contemporary architecture = Revue internationationale d'architecture contemporaine. Milano, Edizioni di Comunita, 1957-1963. 12 Bände. Je um 175-250 Seiten. Mit zahlr. teils farbigen Fotos, Abbildungen, Grundrissen etc. sowie Annoncen. 27 x 21 cm, Orig.-Klappbroschur mit Banderole, kartonierte Schuber
* Die ersten zwölf Ausgaben der italienischen Architekturzeitschrift. Aus dem Inhalt in Stichworten: Walter Gropius, Alvar Aalto, Tokyo (Japan), Franco Albini, Modern Ornament and Brutalism : Eero Saarinen, BBPR, Rainer, Carlo Scarpa, Notes of a traveller by Henry-Russell Hitchcock, Wright, Jacobsen, Koppel, Juhl, Phantastische Architektur, BRASIL, Le Corbusier: Unités d'Habilitation en série. Hotel Minerva, America: Piovene, Sean Scully, Jordy, Dorfles, Gropius, Paolo Portoghesi, McCoy, Gruen, McCullough, Veronesi, Yamasaki, Nelson, Rudolph; Max Bill, The City of the Future, European Skyscrapers, Un'pera distrutta di Carlo Scarpa, L'architettura moderna e il Cubismo, O.M. Ungers; Hitchcock: American Architecture in the early Sixties, Hans Scharoun: Ein Beitrag zum Organischen Bauen, Il vieux carré die New Orleans, Jörn Utzon: Ideas of a Danish Architect, Mies van der Rohe, Charles Eames; Alfieri: New York Caracas Brasilia, S. Giedion: Architecture in the 1960's; hopes and fear, La casa di Sergio Bernardes, CUASO, Ettore Sottsass Jr., Angelo Mangiarotti, Un Parco Moderno per Milano, George Nelson; Carlo L. Ragghianti: Le Corbusier a Firenze, H. R. Hitchcock: English Architecture in the early 1960, Julian Beinart: The breath of the mirror, Siegfried Giedion: Blick auf die Nordische Architektur, G. Veronesi: J.P. Oud, Esther McCoy: Mexico revisited, Margit Staber: Walter Schwagenscheidt, Gion Valle

<verkauft / sold>






[Top - nach oben]